deeper democracy

Advertisements

(♥ ♥)

enter the sustainable man creative reuse contest!

Have you creatively reused something instead of throwing it away?

reUSE

HOW IT WORKS: Take a picture of yourself posing with something YOU’VE creatively reused/repurposed/restyled (with an explanation of what it was/is). Then post that picture right here on this Event Wall:
http://on.fb.me/18437Iy

After midnight on April 30th, 2013, the picture with the most „LIKES“ wins a Sustainable Man t-shirt. And all entries will win the satisfaction of knowing they creatively reused something instead of throwing it ‚away‘!

Quelle: http://www.facebook.com/SustainableMan

Stoppt Patente auf Pflanzen und Tiere!

aktion_nopatentsonseeds

Die Organisationen hinter der Inititiative “Keine Patente auf Saatgut!” sind über eine zunehmende Anzahl von Patenten auf Pflanzen, Saatgut und landwirtschaftliche Nutztiere besorgt sowie über  deren Auswirkung auf Landwirte, Züchter, Lebensmittelhersteller und Verbraucher. Derartige Patente müssen als eine Mißbrauch des Patentrechtes zur Aneignung der Grundlagen der menschlichen Ernährung angesehen werden. Wir fordern eine grundlegende Änderung im Europäischen Patentrecht um Verfahren zur Züchtung, Zuchtmaterial, Pflanzen und Tiere und daraus gewonnene Lebensmittel von der Patentierbarkeit auszuschliessen.

Quelle: http://www.no-patents-on-seeds.org

EU will Anbau von Obst und Gemüse in Gärten regulieren

Die Europäische Kommission will den Landwirten und Gärtnern in Zukunft die Verwendung von Einheits-Saatgut vorschreiben. Alte und seltene Sorten haben kaum Chancen auf eine Zulassung, ihr Anbau wird strafbar – auch wenn er im privaten Garten erfolgt.

eu saatgut regulierungEs ist bezeichnend für die mangelnde demokratische Legitimation der EU, dass solche grundlegenden Entscheidungen durchgezogen werden, ohne dass die Bürger davon etwas mitbekommen. Ist die Verordnung einmal beschlossen, sind die Lebensmittel-Konzerne im Recht und die Bürger in der Defensive und werden größte Schwierigkeiten haben, die gesetzlichen Regelungen wieder rückgängig zu machen.

Die Abgeordneten des Europa-Parlaments dürften den Antrag zur Verordnung nicht einmal gelesen haben.

Sie kaufen ihre Lebensmittel im Supermarkt.

Quelle: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

>゜))))彡

Am 5. Mai feiert man in Japan (in der „Golden Week“) den traditionell farbenfrohen „Tag des Kindes“. Im Frühjahr hängt man hierzu Wind-Kois (eine Fahne in Form eines Karpfens) in allen Größen und Farben untereinander auf, wodurch ganz Japan in einem bunten Farbenmeer erstrahlt. Durch seine Fähigkeit flussaufwärts zu schwimmen und unversehrt Wasserfälle hinunter zu stürzen, steht der Koi bereits seit dem 17. Jahrhundert für Stärke, Gesundheit, Erfolg und Lebensfreude. Sie gelten nicht nur als wichtiges Nahrungsmittel, sondern stehen zugleich für die Kraft und die positive Entwicklung der Bevölkerung, vor allem die der Kinder Japans.
windkarpfen
Jeder Wind Koi steht für ein Familienmitglied. Die Leichtigkeit im Wind und das farbenfrohe Miteinander spiegeln die traditionelle Bedeutung des Kois wieder. Feiern Sie mit uns nicht nur den „Tag des Kindes“, sondern genießen Sie diesen Blickfang weit darüber hinaus.
Bestellen Sie bis einschließlich 05. Mai 2013 mit dem Gutscheincode „windkoi“. Feiern Sie mit uns den japanischen „Tag des Kindes“ und sparen Sie 10% auf Konobori.
Quelle: japanwelt.de